20.07.2021

 1. Blutungstag von Schminki, somit wird der Decktermin Anfang August sein, wenn alles problemlos verläuft

 

27.07.2021

Heute war die erste Untersuchung zur Deckzeitpunktbestimmung, es ist alles noch im grünen Bereich. Progesteronwert: 1

 

30.07.2021

Zweite Untersuchung, der Progesteronwert ist gestiegen auf 3,7; somit rechnen wir mit dem Eisprung spätestens am Sonntag und dann geht es am Dienstag ab zum Rüde.

 

02.08.2021

Schminki hatte ihren Eisprung am Wochenende, somit kann es jetzt losgehen. Wir drücken alle Daumen und Pfoten, daß es klappt.

 

 

 

Wir haben unsere Hündin Holly-Schminki from the Railway Devils belegen lassen und haben uns für den wunderbaren Allgäuer Sunshine Bull Hannibal Hermoso entschieden. Durch Hannibals Vorfahren bringen wir ein wenig mexikanisches Feuer in die "von Liednitz" Blutlinie.  

 

Mein besonderer Dank gilt der lieben Züchterin Milda Fischer und der Familie von Fritzi, daß wir diesen tollen Rüden für unsere Prinzessin zur Verfügung gestellt bekommen haben und wir danken für die absolut tolle Gastfreundschaft.

 

 

Jetzt heißt es Daumen drücken und in ca. 25-30 Tagen wissen wir mehr per Ultraschall.

 

Schminki ist sehr müde zur Zeit und ihre Zitzen sind ein wenig angeschwollen, das kann ein gutes Zeichen sein. Wir stellen ab September auch die Vorbesuche für die Interessenten ein, denn Schminki braucht jetzt Ruhe und wir treffen noch die letzten kleinen Vorbereitungen für die anstrengende Phase der Geburt.

 

07.09.2021

Termin für den Ultraschall ist für diesen Tag angesetzt.

 

 

Heute, am 07.09.2021, können wir ganz stolz verkünden, daß unsere Schminki tragend  ist. Die TÄ meinte, es wären vielleicht 6 Babys, eventuell auch mehr. Beim Ultraschall ist es leider nicht so einfach zu zählen, weil eben viel Bewegung im Bauchraum vorhanden ist. Ein Röntgen kommt für uns nicht in Frage (zu starke Strahlung), nur bei eventuellen Komplikationen.

Die Trächtigkeit verläuft bis jetzt sehr angenehm für Schminki und für uns, aber wir tun auch alles Erdenkliche dafür, daß es so bleibt.

13.09.2021

Heute haben wir den 41. Trächtigkeitstag und alles läuft bisher, ohne Komplikationen. Mama Schminki ist sehr ruhig geworden, sehr kuschelig und ihre Gassirunden werden auch langsam etwas zeitlich überschaubar. Der Bauch wird immer runder, die kleinen Racker nehmen sehr viel Platz ein. Sie bekommt natürlich jetzt größere Portionen Fleisch, damit die Kleinen auch schon kräftig und stark werden.

 

19.09.2021

Der 46. Tag und der Bauch wächst zunehmend. Schminki ist sehr schläfrig und sehr schmusig. Im Geburtshaus erfolgen noch die letzten kleinen Endarbeiten und dann kann es losgehen, es ist bezugsbereit.

 

Aufgrund der vielen Bewerbungen mußten wir bereits eine kleine Vorauswahl treffen. 2 Rüden + 3 Hündinnen sind vorerst schon einmal vorgemerkt, aber noch nicht fest reserviert. Eine feste Reservierung  erfolgt erst beim ersten Welpenbesuch. Die festen Interessenten sind benachrichtigt worden, die anderen sind auf der Warteliste. Wir haben dafür alle Bewerbungen nocheinmal durchgearbeitet, was ein Marathonaufgabe war und haben daraus die Vorauswahl getroffen. Natürlich können wir nicht alle glücklich machen, es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Welpen und wir machen es uns auch nicht leicht mit der Auswahl. Bitte macht uns keine Vorwürfe, wenn es dieses Mal nicht klappt, wir haben das selber alles erlebt und durchgemacht, bevor wir mit der Zucht angefangen haben.

 

27.09.2021

Heute haben wir den 55. Tag und alles verläuft weiterhin ruhig. Die Babys sind jetzt Richtuung Geburtskanal gerutscht  und Schminkis Bäuchlein hängt jetzt mehr nach unten. Die Zitzen sind prallt gefüllt und ab und an verliert sie schon ein bißchen Milch. Sie möchte jetzt auch nicht mehr viel laufen, nur noch kurz raus, Geschäft machen, wieder schlafen und kuscheln.

 

Das Geburtshaus ist komplett fertig, Schminki und ich werden bald zusammen einziehen.

 

01.10.2021

Die Temperatur ist heute morgen um 1°C bei Schminki gefallen, es kann jetzt in den nächsten 24-48 Std. losgehen.

 

02.10.2021

Die Wehen haben gegen 10.30 Uhr eingesetzt, jetzt wollen die Kleinen endlich raus.

 

Freude und Leid liegen so oft sehr eng bei einander.

 

Der liebe Gott hat es nicht gut mit dem Hause "von Liednitz" gemeint und hat drei kleine Erdenbewohner am Abend des 04.10.21 zu sich über die Regenbogenbrücke geholt. Es leuchten jetzt da oben drei neue Sterne. Machts gut ihr drei, wir werden immer an Euch denken. Es war ein bedauerlicher Unfall in der Nacht, trotz Überwachung und Schlafen neben der Wurfbox. Die Mama war immer noch  so erschöpft, lag teilweise auf den Welpen und hat somit innerhalb küzester Zeit die Luftzufuhr unterbrochen.  Mehr vermag ich in diesem Moment nicht zu schreiben, wir sind am Ende unserer Kräfte, unsere Mägen sind leer, wir haben keine Tränen mehr zum Weinen und wir machen uns ständig Vorwürfe. Aber niemand ist immer zu 100% in 24 Std. anwesend, wenn einem nachts vor Müdigkeit die Augen zufallen. Bitte habt Verständnis, wenn wir jetzt nichts weiter dazu sagen möchten, unsere Herzen sind schon gebrochen genug und wir müssen jetzt auf die beiden verbleibenden Jungs gut aufpassen.

 

 

Die beiden Rüden sind vorgemerkt.

Die neuen Besitzer sind bereits informiert und  allen anderen möchten wir sagen, bitte seid nicht zu enttäuscht von uns. Es klappt leider nicht immer gleich mit einem Welpen, manchmal lohnt es sich zu warten.

Natürlich wissen wir um Eure Enttäuschung, aber denkt bitte daran, das Schicksal hat uns dieses Mal selber leider sehr sehr hart, mitten ins Herz,  getroffen.

 

Wir stellen vor: Bernhard und Burkhard von Liednitz.

05.10.2021

Burkhard und Bernhard von Liednitz

(10.10.2021 frisch gewogen mit 790g und 740g)

14.10.2021

Dauergäste an der Milchbar. Beide haben heute die 1100g Marke erreicht.

15.10.2021

Heute hat das Schicksal erneut zugeschlagen und uns mitten ins Herz getroffen.

Unser Engelchen Arabella ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen und hat ein Teil unseres Herzens mitgenommen.

Sie war ein Seelenhund, der Ruhepol in unserem Rudel, war nie krank und hat uns über 9 Jahre treu, Seite an Seite, begleitet. Sie kam mit 6 Jahren zu uns und hatte wundervolle Jahre bei uns.  Auch als du die letzten Wochen mein kleiner Pflegefall warst, habe ich dich auch in dieser schweren Zeit immer begleitet, ja auch nachts bei dir geschlafen. Es war für uns beide eine Herausforderung, aber wir wußten beide, daß der Tag kommen wird. Er kam natürlich viel zu früh, aber nun kannst du da oben wieder stolz und schön über die Wiesen laufen und all deine Hundefreunde begrüssen.

Liebe Bella,

wir werden dich nie vergessen, du hast einen festen Platz in unseren Herzen.

Irgendwann sehen wir uns alle wieder da oben, machs gut du kleiner Engel.

 

Als du deine Augen heute für immer geschlossen hast, haben Burkhard und Bernhard ihre Augen heute zum ersten Mal geöffnet. Freud und Leid wieder einmal so nahe beieinander.

19.10.2021

Burkhard und Bernhard wiegen heute 1600g und entwickeln sich prächtig.

Sie werden richtig mobil und das Laufen klappt auch immer besser.

22.10.2021

Aktuell wiegen die beiden Hosenscheißer 1900g  und werden immer aktiver. Die Beiden laufen schon sehr neugierig durch die Wurfbox und erkunden die kleine Welt.